Liebe Gemeinde,

nun ist es da: Das neue Jahr 2021!

Dafür wünschen wir euch allen Gottes Segen, seine Bewahrung, Führung und sein Hindurchtragen durch gute und weniger gute Tage.

Auch 2021 beginnt mit einem Lockdown. Mindestens bis zum 31. Januar bleiben die meisten Einzelhandelsgeschäfte, Gastronomiebetriebe und vieles andere zu. Wir alle hatten uns den Jahresbeginn sicherlich anders erhofft. Doch wir sehen endlich Licht am Horizont. Nun kann auch in Deutschland geimpft werden.

Da wir als JZC auch die Sicherheit der Gemeinde und der Bevölkerung als höchste Priorität ansehen, werden auch wir weiterhin unseren Beitrag leisten. Dazu wird es im gesamten Januar außer den sonntäglichen Gottesdiensten keine weiteren Veranstaltungen geben. Auch die Gottesdienste werden weiter unter den aktuell bestmöglichen Schutzvorkehrungen stattfinden. Bereits im vergangenen Jahr haben sich unsere Schutzmaßnahmen bewährt. Und wir danken euch allen für eure Unterstützung bei der Einhaltung. Nur so können wir die Gottesdienste aufrechterhalten und somit auch unseren sozialen und geistlichen Verpflichtungen als Gemeinde, die so ein Gottesdienst gleichermaßen beinhaltet, gerecht werden.

Hier geht es zu unserem Schutzkonzept.

Wir wünschen euch allen Gottes Schutz und Segen.

Bleibt gesund.

 

Euer Leitungsteam des JZC

 


 Der neue Wegweiser steht!

 

Seit Montag, 28.12.2020 steht er nun, der neue Wegweiser des JZC. Von nun an finden auch unsere Gäste den Weg zu unserem Parkplatz. Vielen Dank an alle Helfer, die sich trotz des schlechten Wetters aufgemacht haben, dieses Projekt noch kurz vor Jahresschluss in trockene Tücher zu bringen. Habt ihr super gemacht!

 


 

Videoprojekt 2020!

 

Wie oft suchen wir Menschen nach dem/der Besten/Größten/Talentiertesten?

Im Rahmen unseres Videoprojektes 2020 unseres Bereichs für Jugend/junge Erwachsene sind wir dieser Suche auf den Grund gegangen und haben eine Lösung gefunden.

Neugierig? Dann schau doch mal rein: